DEENCZ

Wir bedanken uns bei unseren Partnern & Unterstützern | Wir bedanken uns bei unseren Partnern & Unterstützern | Wir bedanken uns bei unseren Partnern & Unterstützern | Wir bedanken uns bei unseren Partnern & Unterstützern | Wir bedanken uns bei unseren Partnern & Unterstützern | Wir bedanken uns bei unseren Partnern & Unterstützern | Wir bedanken uns bei unseren Partnern & Unterstützern | Wir bedanken uns bei unseren Partnern & Unterstützern | Wir bedanken uns bei unseren Partnern & Unterstützern | Wir bedanken uns bei unseren Partnern & Unterstützern | Wir bedanken uns bei unseren Partnern & Unterstützern | Wir bedanken uns bei unseren Partnern & Unterstützern | Wir bedanken uns bei unseren Partnern & Unterstützern | Wir bedanken uns bei unseren Partnern & Unterstützern | Wir bedanken uns bei unseren Partnern & Unterstützern | Wir bedanken uns bei unseren Partnern & Unterstützern | Wir bedanken uns bei unseren Partnern & Unterstützern | Wir bedanken uns bei unseren Partnern & Unterstützern | Wir bedanken uns bei unseren Partnern & Unterstützern | Wir bedanken uns bei unseren Partnern & Unterstützern | 

Partner des Bürgerfests

Rund 50 Partner – von kleinen Vereinen und Initiativen bis zu großen Organisationen und Unternehmen – präsentieren Ihnen, wo und wie sie sich ehrenamtlich einbringen.
Sie zeigen stellvertretend für die Millionen Engagierten in unserem Land, was Ehrenamt bewirken kann – in Deutschland, Europa und der ganzen Welt.
Im Naturschutz, der internationalen Jugendarbeit, in Sport, Bildung, Sozial- und Kulturprojekten, Inklusion oder Digitalisierung: Die Ausstellenden freuen sich auf den Austausch mit Ihnen – getreu dem Motto „Im WIR verbunden“!

Themen-Auswahl
Results

Allianz

Kinder, Kunst und Natur im Einklang

Die Allianz präsentiert das interaktive Projekt „Kinder, Kunst und Natur im Einklang“. Gemeinsam mit Kunstpädagoginnen und Kunstpädagogen des Vereins „PIN. Freunde der Pinakothek der Moderne“ malen und basteln die jungen Gäste mit Kunstutensilien, die in der Natur zu finden sind. Die Künstlerinnen und Künstler sind herzlich eingeladen, selbst gesammeltes Material zum Basteln mitzubringen und sich künstlerisch zu entfalten. Die Kunstwerke werden vor Ort ausgestellt. Darüber hinaus stellt der Allianz Kinderhilfsfonds Berlin/Leipzig e.V. seine Herzensprojekte vor.

# Kultur

Arbeitgeberverband Gesamtmetall e.V.

Zukunft erleben

Wie fühlt es sich an, mit einem Roboter zusammenzuarbeiten? Das erfahren die Gäste spielerisch und interaktiv mit einem sogenannten CoBot. Am Stand bauen sie ein Modell zusammen, das die drei Säulen guter Nachwuchssicherung in der M+E-Industrie darstellt. Sie lernen dabei ein Stück Industrie 4.0 kennen und erfahren mehr über das Engagement von Gesamtmetall zur Nachwuchssicherung – bundesweit und in Europa (Brüssel). Der M+E-InfoTruck macht die Digitalisierung in der dualen Ausbildung erlebbar. Exponate zum Mitmachen veranschaulichen die große Bandbreite der Ausbildungsberufe in dieser Zukunftsindustrie.

# Bildung # Technologie

bag if e.V.

Mehrwert inklusive

Menschen mit Behinderungen in Firmen zu beschäftigen, ist ein echter Mehrwert: für die Menschen selbst, für das Unternehmen, für die Gesellschaft. Warum das so ist, erfahren die Gäste des Bürgerfests am Stand der Bundesarbeitsgemeinschaft Inklusionsfirmen e.V. – kurz bag if. Sie unterstützt ein soziales Unternehmertum, in dem wirtschaftliches Handeln durch soziale Verantwortung geleitet wird. Alle Mitarbeitenden in solchen Unternehmen sind für die bag if Alltagsheldinnen und -helden. Auf besonderen Sitzmöbeln, gefertigt von Alltagshelden, erfahren die Besucherinnen und Besucher ganz entspannt mehr dazu. Außerdem werden die Gäste durch eigene Polaroid-Porträtaufnahmen selbst zu Alltagsheldinnen und -helden.

# Inklusion

Berliner Sparkasse

Finanzielle Bildung für alle

Die Berliner Sparkasse möchte alle Altersgruppen fit im Umgang mit Geld machen. Präsentiert werden die vielfältigen Bildungsangebote für Kita-Kinder, Schulklassen und Erwachsene – vom Geldschein-Bastelbogen über Taschengeldplaner bis zum Haushaltsbuch. Das webbasierte Spiel „Mission: Decision“ führt die Gäste mit einem festen Startbudget durch verschiedene alltägliche Situationen und regt zum Nachdenken über die eigenen Konsum- und Finanzentscheidungen an.

Der Sparkassen-SchulService wendet sich an Schulen und Lehrkräfte mit dem Ziel, die finanzielle Bildung bei Kindern und Jugendlichen zu etablieren. Die Angebote des Beratungsdienstes Geld und Haushalt richten sich an volljährige Verbraucherinnen und Verbraucher.

Zur Erholung können die Besucherinnen und Besucher in einer besonderen Fotobox zum Filmstar werden: Aus 40 Einzelbildern entsteht ein kleines Daumenkino, das als Erinnerung mit nach Hause genommen werden kann.

# Bildung

Carl Zeiss AG

Seeing beyond

Als Stiftungsunternehmen fördert ZEISS den wissenschaftlichen Nachwuchs, vermittelt Bildungsinhalte verständlich und macht Wissenschaft nahbar. Das im Bereich der optischen und optoelektronischen Industrie weltweit tätige Unternehmen stellt die „A Heart for Science“-Initiative vor, ein internationales Freiwilligenprogramm für Jugendliche zur MINT-Förderung.

Das Besondere: Sie wird von Mitarbeitenden getragen, die ihr Wissen an die Generation von morgen weitergeben. Auf einer interaktiven Infowand erfahren die Gäste mehr über einzelne Projekte der Initiative, können mit Freiwilligen ins Gespräch kommen oder verschiedene Präparate mit ZEISS-Mikroskopen untersuchen. Eine Spieleplattform fordert Groß und Klein heraus, das eigene naturwissenschaftliche Wissen zu testen. Eine Selfie-Wand lädt zum Fotoshooting mit einer lebensgroßen Astronautenfigur ein.

# Bildung # Wissenschaft

Clean River Project e.V.

Gemeinsam gegen die Plastikflut

Das Clean River Project e.V. ist ein Umwelt-, Kunst- und Bildungsprojekt, das sich bundesweit für saubere Flüsse und Meere einsetzt. Herzstück der Initiative ist die kreative Inszenierung des beim Paddeln gesammelten Mülls. Der Verein recycelt gefundenes Plastik, schmilzt es ein und fertigt daraus unter anderem Designerlampen. Damit bietet er einen Einstieg in die Themen Plastikmüll und Kreislaufwirtschaft. Beim Bürgerfest können Besucherinnen und Besucher den Recyclingprozess selbst durchlaufen: Müll wird zum Gebrauchsgegenstand und bekommt wieder einen Wert. Gleichzeitig setzen sich die Gäste mit den wichtigen Fragen der Nachhaltigkeit und des Klimawandels auseinander.

# Bildung # Umweltschutz

Coca-Cola Deutschland

Digitale Bildung für alle

Coca-Cola Deutschland präsentiert die ReDI School of Digital Integration – eine gemeinnützige Organisation, die sich der digitalen Bildung verschrieben hat. Sie bietet Menschen ohne Zugang zu digitaler Bildung kostenlose Programmier- und Computerkurse an. Menschen aus über 106 Nationen erlangen durch das Programm digitale Fähigkeiten für Beruf und Alltag.
Ehemalige Teilnehmerinnen und Teilnehmer, überwiegend Menschen mit Flucht- und Migrationshintergrund, sowie ehrenamtliche Lehrerinnen und Lehrer zeigen, welche digitalen Technologien sie begeistern. Kurze Block-Coding-Sessions, digitale Mini-Malworkshops, kleine Roboter oder Mixed Reality: Besucherinnen und Besucher sind eingeladen, spielerisch auszuprobieren und digitale Projekte kennenzulernen. Vor Ort sind Coderinnen und Coder, wie z. B. Zaid aus Syrien, der seine Leidenschaft für Mixed Reality teilt.

# Bildung # Digitalisierung

DAK-Gesundheit

Für ein gesundes Miteinander

Die DAK-Gesundheit präsentiert anlässlich ihres 250. Jubiläums ihr soziales, solidarisches und nachhaltiges Engagement. Mit dem Wettbewerb „Gesichter für ein gesundes Miteinander“ ehrt sie seit 2020 Menschen, die sich für den Zusammenhalt in der Gesellschaft einsetzen.

Die Besucherinnen und Besucher des Bürgerfests können vier Gewinnerinnen und Gewinner des Wettbewerbs persönlich treffen und deren Präventionsprojekte kennenlernen. Vielleicht bewerben sie sich anschließend selbst.

Jeder kann ein Gesicht für ein gesundes Miteinander sein, die DAK-Fotobox ausprobieren und ein Andenken an das Bürgerfest direkt als gedrucktes Foto mitnehmen.

# Gesundheit # Sport

Deutsche Postcode Lotterie

Initiativen, von denen alle profitieren

Die Deutsche Postcode Lotterie unterstützt seit ihrer Gründung 2016 mit über 175 Millionen Euro mehr als 4.400 Umwelt- und Sozialprojekte, die mit ihrem Engagement für Chancengerechtigkeit, sozialen Zusammenhalt sowie Natur- und Umweltschutz die Welt tagtäglich zu einem besseren Ort machen. Auf dem Bürgerfest präsentiert die Deutsche Postcode Lotterie die von ihr unterstützte Organisation Teach First Deutschland.

In einem bunten Bällebad sind Informationen über die vielen verschiedenen von der Postcode Lotterie geförderten Charity-Projekte versteckt. Die Besucherinnen und Besucher können nach den QR-Codes auf den Bällen tauchen, mehr über das Engagement erfahren und gleichzeitig tolle Preise gewinnen.

# Bildung # Umweltschutz

Europa macht Schule e.V.

Die Welt ins Klassenzimmer bringen

Europa macht Schule e.V. (EmS) stärkt mit seinen Projekten den europäischen und internationalen Zusammenhalt unter jungen Menschen. Studierende aus der ganzen Welt bringen deutschen Schulklassen aller Jahrgangsstufen in kleinen Unterrichtsprojekten lebhaft und interaktiv ihre Heimat näher. Ob Kochen, Singen, Tanzen, Basteln oder Spielen: Der gelebte Austausch fördert wichtige Werte wie Toleranz und Offenheit sowie eine positive Einstellung gegenüber kultureller Vielfalt und dem „Fremden“. An seinem Stand zeigt EmS Beispiele seiner ehrenamtlichen Arbeit und lädt die Gäste dazu ein, über Europa ins Gespräch zu kommen. Ein Europa-Quiz weckt zudem die Neugierde an diesem vielseitigen Kontinent und seinem kulturellen Reichtum.

# Bildung # Europa

Generali Deutschland

Geschichten erleben, Potenziale entfalten

The Human Safety Net ist die gesellschaftliche Initiative der Generali. Sie unterstützt benachteiligte Menschen dabei, ihr Potenzial zu entfalten. Vorlesen ist ein wichtiger Bestandteil der Angebote für Eltern, die The Human Safety Net im Programm „For Families“ fördert. Die Gäste erleben, warum „Vorlesen – die unsichtbare Superkraft für unsere Kinder“ ist. Alle Kinder sind herzlich eingeladen, beim Bücherraten mitzumachen und spannenden Geschichten zu lauschen. Sie können sich beim Kinderschminken in die Hauptfiguren aus Kinderbüchern verwandeln und ihre Geschicklichkeit als Teamplayer unter Beweis stellen. Im Rahmen des Bühnenprogramms trägt die Poetry-Slammerin Paulina Behrendt einen individuell für das Bürgerfest geschriebenen Text vor, der zeigt, wie das Vorlesen die Fantasie der Kinder beflügelt.

# Bildung

Gilead Sciences

Gemeinsam für einen offenen Umgang mit HIV und Krebs

Was wissen wir eigentlich über die Übertragung von HIV? Wie sage ich es Menschen in meinem Umfeld, wenn eine nahestehende Person schwer erkrankt? Aufklärung, tabufreie Kommunikation und ein offener Umgang mit Infektions- und Volkskrankheiten sind Anliegen, für die sich die Organisationen Familienhörbuch, pro plus rlp und Gilead Sciences einsetzen. Gemeinsam laden sie Besucherinnen und Besucher ein, durch spielerisches Lernen über das Quiz-Glücksrad, das Festhalten gemeinsamer Erinnerungen an der Fotowand oder unmittelbare und persönliche Einblicke in Lebensgeschichten mehr über die Präventions- und Begleitarbeit zu erfahren. Der Stand trägt das Motto „Gemeinsam für einen offenen Umgang mit HIV und Krebs“.

> pro plus rlp
> Familienhörbuch

# Gesundheit

IW JUNIOR gGmbH

Jugend für Wirtschaft begeistern

Empowering Youth – Jugend nachhaltig für Wirtschaft begeistern. Die IW JUNIOR gGmbH führt mit ihren praxisorientierten Angeboten getreu ihrem Motto „LEARN, CREATE, CONNECT, EFFECT!“ und mit viel Spaß junge Menschen an ökonomische und finanzielle Themen heran. Am Stand der IW JUNIOR können die jüngeren Besucherinnen und Besucher des Bürgerfests malend Berufe der Zukunft kreieren. Ältere Lernende können sich kreative, neue Lösungen für gegenwärtige Probleme überlegen, Geschäftsideen einem europäischen Land zuordnen oder sich über den Effekt ökonomischer Bildung auf die Gesellschaft austauschen.

# Bildung

krisenchat gGmbH

Schnelle Onlinehilfe - einfach und vertraulich

Die krisenchat gGmbH bietet Kindern und Jugendlichen rund um die Uhr niedrigschwellige, vertrauliche und wirksame psychosoziale Ersthilfe per Chat an. Mit ihren über 300 Krisenberaterinnen und -beratern baute krisenchat in Deutschland innerhalb von nur drei Jahren ein großes Onlineberatungsangebot für junge Menschen in Not auf. Seit Mai 2020 halfen die ehren- und hauptamtlichen Beraterinnen und Berater in über 100.000 Krisensituationen. Am Stand lernen die Besucherinnen und Besucher die Arbeit von krisenchat näher kennen. Dort erfahren sie, welche Themen Kinder und Jugendliche beschäftigen. Anhand von Chat-Vignetten stellen die Mitarbeitenden am Stand typische Beratungssituationen dar und laden zur Diskussion ein.

# Gesundheit

L’Oréal Deutschland

Beauty for all

L’Oréal engagiert sich für grundlegende Werte wie Vielfalt, Gleichberechtigung und Inklusion, um so vielfältig zu sein wie die Menschheit. Die Themen Gender, LGBTIQ*, Generationen, Behinderung und sozioökonomischer/multikultureller Hintergrund stehen dabei im Mittelpunkt.
Zusammen mit der Marke NYX Professional Make-up möchte L’Oréal diese Werte den Gästen näherbringen. Die Marke NYX Professional Make-up fördert gemeinsam mit dem CSD Deutschland e. V. queere Bildungsarbeit der heteronormativen Gesellschaft, um so ein starkes Netzwerk an Verbündeten zu kreieren.
Besucherinnen und Besucher können sich informieren, was jede und jeder Einzelne privat und beruflich tun kann, um ein oder eine Ally für marginalisierte Gruppen zu sein. Highlights des Stands: eine Tombola, an der die Gäste zweimal täglich ihr Glück versuchen können, und eine Make-up-Station, an der sich die Gäste von einer Dragqueen schminken lassen können.

# Diversität # Inklusion

LACHEN helfen e.V.

Unterstützung für die Kleinsten

Der Verein Lachen Helfen ist eine Initiative deutscher Soldatinnen und Soldaten sowie Polizistinnen und Polizisten für Kinder in Kriegs- und Krisengebieten. Angehörige von Bundeswehr und Polizei im Ausland, die in ihren Einsätzen mit besonderer Not und gravierenden Missständen konfrontiert werden – vornehmlich in Krankenhäusern, Schulen, Kindergärten und Waisenhäusern ––, gaben den Anstoß und kümmern sich auch um die Realisierung von Projekten. So helfen sie z. B. bei der Beschaffung von Dienstleistungen, Baustoffen und Hilfsgütern vor Ort. Dabei unterstützt der Verein auch die lokale Wirtschaft. Insgesamt sammelte Lachen Helfen in über 25 Jahren mehr als 2,3 Mio. Euro Spenden. Beim Bürgerfest stellt der Verein mit namhaften Unterstützerinnen und Unterstützern die Projekte mit Fotos und Berichten vor. Für die kleinen Gäste stehen Puzzle und Windrosen bereit.

# Kinder- und Jugendhilfe

LOTTO in Deutschland

Im Glück verbunden

16 Landeslotteriegesellschaften führen Steuern, Abgaben und Zweckerträge an die Bundesländer und Destinatäre ab, womit soziale und gemeinwohlorientierte Projekte unterstützt werden. Rund 3,18 Milliarden Euro sind der Allgemeinheit im Jahr 2022, insbesondere der Wohlfahrt, dem Sport, Kultur- und Denkmalschutz sowie Natur- und Umweltschutz, zugutegekommen. Am Stand entdecken die Gäste ausgewählte Projekte.

Das Projekt Waldfuchs der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald nimmt die Besucherinnen und Besucher mit auf eine Entdeckungsreise. Der Hessische Sozialpreis und der Better World Award würdigen Aktionen, die sich der Verbesserung des gesellschaftlichen Zusammenhalts verschrieben haben. Im Duell gegen einen Handballspieler der Füchse Berlin können Gäste an einer Wurfaktionswand ihr Geschick testen und gewinnen.

# Kultur # Sport # Umweltschutz

Melitta

Transform to Flourish

Als Familienunternehmen mit 115-jähriger Geschichte übernimmt die Melitta Group soziale und ökologische Verantwortung. Unter dem Motto „Transform to Flourish“ sollen bis 2030 alle Wertschöpfungsprozesse konsequent nachhaltig ausgerichtet werden – ob bei Kaffee, Kunststoff, Papier oder Elektrogeräten. Zudem initiiert Melitta verschiedene Social-Business-Aktivitäten. So unterstützt das Unternehmen seit 2023 rrreefs, ein Spin-off der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich. Mit den von rrreefs entwickelten modularen Riffsystemen kann weltweit neuer Lebensraum für Rifftiere geschaffen werden. Wie das funktioniert? Das und mehr zu weiteren sozialen Projekten von Melitta erfahren die Besucherinnen und Besucher am Stand. Und für kleine Gäste gibt es eine Ausmal-Mitmach-Aktion.

# Umweltschutz

Mercedes-Benz AG

Laureus Sport for Good

Seit über 20 Jahren engagiert sich Mercedes-Benz gemeinsam mit Laureus Sport for Good für benachteiligte Kinder und Jugendliche. Das Ziel: ihnen über die Kraft des Sports Perspektiven aufzuzeigen, sie zu motivieren, an sich zu glauben, und sie in ihrer persönlichen Entwicklung zu unterstützen. Inzwischen fördert Laureus Sport for Good über 250 Programme in 50 Ländern. Mercedes-Benz stellt exemplarisch wichtige Laureus-Sport-for-Good-Förderprogramme aus dem Bereich Fußball vor. Außerdem lernen die Gäste unter Anleitung professioneller Freestyler auf einem Fußballcourt beeindruckende Fußballtricks.

# Sport

Off Road Kids Stiftung

Hilfe für junge Obdachlose

Wer mag sich vorstellen, als junger Mensch plötzlich ohne Zuhause, Geld und Bett dazustehen? Allein, verzweifelt und voller Zukunftsangst. Was, wenn das Ihr Kind wäre? Die Streetworker der Off Road Kids Stiftung helfen seit 30 Jahren jungen Menschen dabei, aus aussichtslosen Situationen herauszukommen, bevor sie in eine Sozialhilfeodyssee rutschen. Mit einer interaktiven Aktion regt die Stiftung auf dem Bürgerfest zum Nachdenken an und lädt zum Dialog ein. Besucherinnen und Besucher erfahren bei einer digitalen Mitmachaktion, was verdeckte Obdachlosigkeit ist und wie junge Menschen, die sich als „Sofahopper“ bei mehr oder weniger guten Freunden durchschlagen, wieder ein Dach über dem Kopf finden können.

# Kinder- und Jugendhilfe

RailAdventure GmbH

Schnelle Hilfe per Sonderzug im Ukraine-Krieg

Der Ukraine-Krieg war wenige Tage alt, als die Idee entstand, Flüchtenden zu helfen. Kurz entschlossen organisierte die RailAdventure GmbH auf eigene Kosten und mit vollem Einsatz der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einen Sonderzug für 1.500 Menschen. Am 12. März 2022 erreichte der aus 16 angemieteten Wagen bestehende Zug München. Mit an Bord waren Ärztinnen und Ärzte sowie Sanitäterinnen und Sanitäter, Notwendiges wie Lunchboxen, Babynahrung und Hygieneartikel. Die Lok wurde mit den ukrainischen Landesfarben versehen. In Anlehnung an diese erste Initiative wurde wenig später ein Zug eingerichtet, der alle zwei Tage zwischen dem ukrainisch-polnischen Grenzbahnhof Przemyśl und dem Aufnahmezentrum in Hannover pendelte. Weitere 193 Züge, die im Auftrag des Bundesamts für Güterverkehr fuhren, wurden von freiwilligen Helferinnen und Helfern der RailAdventure GmbH begleitet. Außerdem bewohnte eine geflüchtete Familie ein Jahr lang Räume im Firmensitz des Unternehmens. Die aufgebaute Gartenbahn symbolisiert die Flüchtlingszüge und lädt zur Mitfahrt der Gäste des Bürgerfestes durch den Schlosspark ein.

# Katastrophenhilfe

Siemens AG

Siemens Caring Hands Inspirationen für eine bessere Welt

Siemens Caring Hands e.V. ist ein unabhängiger gemeinnütziger Verein, der im Jahr 2001 auf Initiative der Siemens AG ins Leben gerufen wurde. Am Stand gibt er Einblicke in seine verschiedenen Hilfsaktionen und Projekte. Mit einem Retter der Bergwacht lernen Kinder und Erwachsene, wie leicht Erste Hilfe geleistet werden kann. Die digitale Graffiti-Wall können die Gäste selbst kreativ mitgestalten: Fragen, Wünsche oder auch Ängste ausdrücken und darüber ins Gespräch kommen. Das Ergebnis kann ausgedruckt und mit nach Hause genommen werden.

Siemens Caring Hands e.V. möchte Menschen dazu inspirieren, einen eigenen Beitrag für eine bessere Welt zu leisten.

# Katastrophenhilfe

Škoda

Kilometer voller Erlebnisse

Der tschechische Automobilhersteller Škoda hat nicht nur seinen Ursprung in der Produktion von Fahrrädern, sondern ist auch heute noch eng mit dem Radsport verbunden. Neben seinen Engagements im Profi- und Breitensport unterstützt Škoda die „Tour der Hoffnung“ zugunsten krebs- und leukämiekranker Kinder. Auf zwei Fahrrädern auf Rollentrainern können die Besucherinnen und Besucher fleißig Kilometer erradeln: Jeder Kilometer erhöht die Spende an die „Tour der Hoffnung“. Prominente Unterstützer der „Tour der Hoffnung“ werden ebenso vor Ort sein wie Testimonials von Škoda Auto Deutschland. Abgerundet wird der Auftritt durch einen Fahrradparcours für Kinder, den Škoda in Zusammenarbeit mit dem Bund Deutscher Radfahrer e. V. (BDR) anbietet.

# Gesundheit # Sport

Stiftung Kunst und Natur

Boden – Leben – Vielfalt

Die Stiftung Kunst und Natur bringt Menschen verschiedener Fachrichtungen und Welten zusammen und fördert insbesondere den Dialog von Kunst und Natur. Kunst eröffnet neue Sichtweisen, offenbart Unbekanntes und stiftet Freude. Die Natur ist unsere Lebensgrundlage und lebendige Böden – der wichtigste Baustein für das System Erde – sind unser Fundament. Am Stand macht die Stiftung Boden erfahrbar. Die Gäste können sich informieren, warum gesunde Böden überlebenswichtig sind, tauchen in eine Installation ein und lernen den Boden mit allen Sinnen kennen. Bodenfarben und -materialien laden Kinder zum kreativen Mitgestalten ein.

# Kultur # Umweltschutz

TANDEM – Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch

Komm in den Austausch!

Gemeinsame Aktivitäten von Vereinen, Verbänden, Schulen, Berufspraktika im Nachbarland oder Partnerschaften von Kitas: TANDEM unterstützt deutsch-tschechische Begegnungen von Kindern und Jugendlichen, Fachkräften der Jugendarbeit und Lehrerinnen und Lehrern. Seit 1997 ermöglicht TANDEM als zentrale Fachstelle für den Jugendaustausch zwischen Deutschland und Tschechien durch Kontaktvermittlung, Beratung, Qualifizierung und Förderung grenzüberschreitende Partnerschaften und Projekte. Am Stand können Besucherinnen und Besucher bei einem Quiz ihr Wissen über das Nachbarland testen und ein lustiges Erinnerungs-Selfie machen. Kinder tauchen dabei mit Kostümen in die tschechische Märchenwelt ein. Außerdem lernen große und kleine Gäste mit einer Sprachanimateurin spielerisch erste Worte Tschechisch.

> Zur Website

# Bildung # Europa

Thalia

Lesen öffnet Welten

Ein Buch zu lesen, ist wie eine Reise in eine ferne andere Welt anzutreten, und gerade für Kinder eine unglaublich bereichernde Erfahrung. Lesen gilt als eine, wenn nicht sogar „die“ Schlüsselkompetenz für schulische und berufliche Teilhabe. Auf dem Bürgerfest zeigt Thalia sein vielfältiges Engagement für die Leseförderung von Kindern und Jugendlichen, mit der das Unternehmen einen wichtigen Beitrag dazu leisten möchte, junge Menschen an die Welt der Bücher heranzuführen.

Egal, ob Leseratten oder Buch-Neuentdeckerinnen und -entdecker: Thalia lädt die Gäste dazu ein, selbst ein Buch in die Hand zu nehmen und darin allein oder gemeinsam mit der Familie zu schmökern. Auf der Lesewiese im Park von Schloss Bellevue können Sie sich ein entspanntes Plätzchen suchen und Ihre Lieblingslektüre entdecken. Besucherinnen und Besucher dürfen sich auf kurzweilige Lesungen mit prominenten Autorinnen und Autoren wie Julia Röntgen zusammen mit Anna-Luise Böhm und Jaroslav Rudiš freuen.

# Bildung

TUI Care Foundation

Neue Zukunftsperspektiven weltweit

Die TUI Care Foundation initiiert und unterstützt Projekte, die jungen Menschen auf der ganzen Welt neue Zukunftsperspektiven eröffnen, Natur und Umwelt schützen und die nachhaltige Entwicklung von Urlaubsregionen fördern. Dabei setzt die Stiftung auf das Potenzial des Tourismussektors als Motor für gesellschaftliche Entwicklung, Bildung und Wohlstand. Die unabhängige Stiftung, die 2016 von TUI ins Leben gerufen wurde, engagiert sich derzeit mit mehr als 30 Projekten in 25 Ländern – vom Meeresschutz auf Mallorca und Bali bis hin zu Plastikreduktionsprojekten auf Zypern und Sansibar. In TUI Academys wird die Berufsausbildung junger Menschen im Bereich Tourismus, mit Schwerpunkt bei benachteiligten Frauen, gefördert, etwa auf Sri Lanka oder in der Dominikanischen Republik.

# Bildung # Umweltschutz

Weimarer Republik e.V.

Was ist Demokratie?

Demokratie ist ein Begriff, der uns Menschen häufig begegnet. Für manche beschreibt er eine Selbstverständlichkeit, für andere ein Ideal. Manche verstehen Demokratie als Herrschaftsform, manche als Werteordnung. Für viele Menschen ist sie aktuell in Gefahr. Doch was ist Demokratie eigentlich? Diese Frage stellt der Verein Weimarer Republik an seinem Stand zur Diskussion und lädt alle Interessierten dazu ein, an der Mitmachwand „Demokratie ist …“ ihre Gedanken einzubringen. Darüber hinaus erfahren die Gäste in Kurzfilmen mehr über die wechselvolle Geschichte der Weimarer Republik, Deutschlands erster Demokratie. Sie liefert wertvolle Erkenntnisse darüber, was Demokratie eigentlich ist und wie wir sie verteidigen können.

# Bildung

YouTube

Das „Im WIR Verbunden-Studio“ lädt alle Gäste ein, ihre Ansätze und Geschichten für eine engagierte Zivilgesellschaft zu teilen. Interessierte Besucherinnen und Besucher können in dem mit technischer Unterstützung von YouTube realisierten Studio mit Content-Creatorinnen und -Creatoren sowie Podcasterinnen und Podcastern diskutieren. Was sind für Sie die drängendsten gesellschaftlichen Herausforderungen? Wie sollten wir ihnen begegnen? Um Fragen wie diese geht es hier. Im Anschluss an das Bürgerfest werden die entstandenen Inhalte auf dem „Im WIR Verbunden”-YouTube-Kanal und auf dieser Seite zu finden sein.

Ein Grundgedanke der Videoplattform YouTube ist es, allen Menschen, egal, wo sie leben und welche Hintergründe sie haben, eine Stimme zu geben – und damit ein Forum zu sein, in dem sie sich informieren und austauschen können. Allein in Deutschland verzeichnet YouTube mehr als 49 Millionen aktive Nutzerinnen und Nutzer, die hier Neues lernen oder über Themen sprechen, die ihnen wichtig sind. Schauen Sie vorbei, hören Sie rein – oder kommen Sie selbst ans Mikro ins „Im WIR Verbunden-Studio“ in der Galatea-Achse!

# Im Dialog